Mehrtagesseminare


Das Ahnenseminar

(und was die Kraft der Ahnen mit Steinen zu tun hat!)

 

Transformationsseminar mit Klaus Hüser und Mona Hüser

 

am 06./07.10.2018 in Ludwigsburg

am 03./04.11. 2018 in Einbeck

 

Das Leben und Wirken deiner Ahnen hat ein Energiefeld gestaltet, in dem du als deren Sohn oder deren Tochter deinen ganz bestimmten Platz eingenommen hast und so der Stabilität des gesamten Feldes dienst. Erlebst du dich in deinem Leben als ein passives und getriebenes Opfer oder gestaltest du in Verbundenheit zu deiner essentiellen Energie –deinem WesensLicht- dein Leben sinnerfüllt und freudig? Dieses hängt unmittelbar mit deinem Bewusstsein zu deinem Platz im Ahnenfeld zusammen.

 

In diesem Ahnenseminar wirst du dich wieder bewusst mit dem Energiestrom deiner Ahnen verbinden.  Du kannst erkennen, was du persönlich als deinen Beitrag leisten kannst, um mögliche familiengeschichtliche Begrenzungen aktiv zu öffnen.  So bekommst du Schritt für Schritt deinen Kraftplatz im Ahnenfeld zurück! Von diesem aus kannst du klar und präsent auf dich selbst und deine eigenen Beziehungen schauen und dich wieder optimistisch und kreativ deiner Zukunft zuwenden.

 

An den beiden Seminartagen kannst du durch Familienaufstellungen einen tiefen Einblick in die energetischen Zusammenhänge deiner Herkunft bekommen. Aus dem Verständnis und der Annahme heraus entsteht eine in jedem Falle heilende Energie. Wir werden uns mit Unterstützung von Steinritualen und –szenarien wieder mit der Urenergie von Mutter Erde in Verbindung bringen und mit ihrer Hilfe auch wichtigen Ankerpositionen im Ahnenfeld aktivieren.

 

Hinweis: Es besteht nicht für jeden Teilnehmer die Möglichkeit zur Aufstellung der eigenen Geschichte! Aber jeder Teilnehmer wird durch sog. Stellvertretungen auch unmittelbar mit seiner Ahnenenergie in Kontakt kommen!

 

Inhalte /Methoden

Kurzvorträge, Aufstellungen, Rituale, Heilsteinarbeit, Transformationstherapie, Präsensarbeit, Gesprächskreise, Transformationsreisen     

Ziel/Zielgruppe         

Für alle, die sich und ihre Verstrickungen zur Herkunftsfamilie klären und befreien wollen.

 

Gebühr          

185,- € mit Aufstellung (Paare 320,- bei Aufstellungen für beide Partner).

95,- € für Teilnehmer ohne eigenen Aufstellungswunsch.

Im Preis sind Unterkunft und Verpflegung nicht enthalten!

 

Hinweis: Jeder Teilnehmer mit eigener Aufstellung kann eine Vertrauensperson kostenfrei mitbringen, die bereit ist, sich am ganzen Seminar zu beteiligen und sich auch ggfls. als Stellvertretung für Aufstellungen zur Verfügung zu stellen! Für diese Person wird lediglich ein Unkostenbeitrag für Raummiete und evtl. Verpflegung berechnet, dessen Höhe vom jeweiligen Veranstaltungsort abhängig ist.

 

Das Ahnenseminar in Ludwigsburg

Veranstaltungsort:     Akademie LapisVitalis, Im Osterholz 1, 71636

Termin:                        06./07.10. 2018

Anmeldung:                (bitte verbindlich bis zum 01.09.2018)         

 

Das Ahnenseminar in Einbeck

Veranstaltungsort:      „Einbecker Sonnenberg“, Brockenblick 1, 37574 Einbeck

Termin:                          03./04.11. 2018

Anmeldung:                  (bitte verbindlich bis zum 01.10.2018)

 

Zeiten:                           Beginn Samstag 10.00 Uhr - Ende Sonntag ca. 16.00 Uhr 

Bitte mitbringen:          bequeme Kleidung, Wollsocken oder Hausschuhe


Anmeldung


Atme! Lebe!

mit Klaus Hüser

Wochenendseminar vom 23.-25.11.2018  im "Einbecker Sonnenberg"

 

Atmen ist es etwas Wunderbares!! Es ist kein Zufall, dass Atmen in sehr vielen traditionellen Übungswegen wie Yoga oder Buddhismus eine zentrale Rolle einnimmt. In der Bibel wird bildhaft so treffend beschrieben, wie erst durch das Atmen (Gottes) Leben in die (noch) tote Materie (eines Lehmklumpens) gelangt. Atmen ist Leben!

 

Atmen ist die zentrale und alles verbindende Lebensfunktion! Gleichzeitig ist deine Atmung wie ein Fingerabdruck von dir. Dein Atmen ist der 100%ige Ausdruck  deiner Individualität! Niemand atmet so wie du atmest! Aber anders als ein Fingerabdruck lässt sich die Art und Weise, wie du atmest, verändern!  Damit steht dir mit dem  Atmen ein höchst effektives Werkzeug zur Verfügung, dich selbst zu verändern!

 

In deiner Vergangenheit hast du auch schon in vielen Situationen die regulierende Kraft des Atmens eingesetzt. Allerdings eher, um dich und deine Lebenskraft nach unten zu regulieren! Durch weniger Atmen oder sogar durch gänzliches Stoppen des Atmens konntest du körperliche und seelische  Reaktionen zurückzuhalten und unterdrücken. Und es gab sehr viele Situationen in deiner Kindheit, die dir im wahrsten Wortsinne den Atem verschlagen haben – viel mehr als du denkst! Dadurch hast du dich von  einem sehr großen Teil deines dir zur Verfügung stehenden Potenzials abgetrennt! Damals war das deine Rettung – heute als erwachsener Mensch spürst du die Folgen der zurück genommenen Atmung: sehr viele, wenn nicht sogar alle körperlichen und emotionalen Symptome wie  Verspannungen, Schmerzen, Trauer, Wut, Schuldgefühle …. stehen in einem Zusammenhang mit einer durch zurückgehalten Atmung entstandenen Unterversorgung von Lebenskraft.

 

In diesem Seminar wirst du lernen wieder durchzuatmen! Durchzuatmen auf zweierlei Arten: Zum Einen dich durchzuatmen zu den Themen deiner Kindheit und zum Anderen natürlich durchzuatmen zu dem, was in dir an verborgenen Kräften und Potenzialen vorhanden ist. Und auch das ist weit mehr, als du denkst!

 

Wieder durchatmen bedeutet, dich zu reinigen - Altes und Verbrauchtes aus deinem Körper zu entlassen. Es  bedeutet natürlich auch Neues in dein Leben einzuladen und so frisch und motiviert deiner Herzensenergie Raum zu geben und diese dann mit einem vielleicht notwendigen langen Atem mehr und mehr in deinem Leben Ausdruck zu geben.

 

Du erfährst in diesem Seminar hautnah die intensive und befreiende Kraft des Atems!

 

Inhalte /Methoden

Einführung in die Atemtherapie, Atemmeditation, Impulsatmen, Spiegelatmen, Körperübungen und Gesprächskreise, Präsensarbeit, Transformationstherapie 

Gebühr          

295,-€

Ort/Übernachtung   

„Einbecker Sonnenberg“, Am Brockenblick 2, 37574 Einbeck, www.einbecker-sonnenberg.de

Termin/Zeiten          

23.-25.11 2018            Beginn Freitag 17.00 Uhr  - Ende Sonntag ca. 13.00 Uhr Uhr

Bitte mitbringen:       bequeme Kleidung, Wollsocken oder Hausschuhe

Anmeldung:               (Anmeldeschluss 21.10.2018)


Anmeldung